Nischenseiten Challenge 2020 – Der Start

Endlich durchgerungen

Endlich habe ich mich durchgerungen und ca. eine Woche mit der Wahl einer Nische verbracht. Ich werde nun das erste Mal an der Nischenseiten Challenge von Peer Wandinger teilnehmen. Leider bin ich etwas verspätet mit dem Start, da die Challenge, welche über 3 Monate geht, schon in der 6. Woche ist. Aber ich habe aktuell etwas Zeit (Corona-Zeit, könnte man sagen) und werde daher hoffentlich recht gut vorankommen. Und 7 Wochen sollten eigentlich auch ausreichen, außer, dass die Seite bei Google natürlich nicht so weit vorne sein wird.

Ich habe bereits in 2019 eine Seite zum Thema Rollentrainer veröffentlicht und war damals als stiller Teilnehmer dabei. Da es sich um meine erste Website handelt, hatte ich schon einiges zu kämpfen. Aber mit richtig viel Zeitinvestition, bin ich nun soweit, dass langsam mehr Besucher auf die Seite kommen. Im Endeffekt habe ich aber sehr viel gelernt. Allerdings ist die Seite noch deutlich zu verbessern. Wer noch Tipps hat, gerne schreiben 😉

Die neue Nische

Für 2020 habe ich mir nun eine besonderes Thema (ggf. keine Nische mehr) ausgesucht, die auch zu meinem Beruf passen kann. Mehr dazu aber später, wenn ich online gegangen bin. Ich habe geplant, diese Seite erstmal als Nischenseite zu starten, um dann später noch mehr aufbauen zu können und das gesamte Thema nach und nach abzudecken. Dabei hoffe ich, dass das Thema nicht zu groß ist und die Konkurrenz nicht zu stark.

Hier mal ein Eindruck von Keyword-Dichte und Konkurrenz:

Der Hauptsuchbegriff hat mit 3600 Suchen pro Monat eine ordentliche Häufigkeit und es gibt auch noch ein paar Nebensuchen, die sich aus mehreren Begriffen zusammensetzen. Was sehr stark auffällt sind die hohen Preise für CPC, was auch für mich einen Bereich der Monetarisierung darstellen wird.

Konkurrierende Seiten Teil 1
Konkurrierende Seiten Teil 2
Konkurrierende Seiten Teil 3

Die Konkurrenz ist dabei nicht zu verachten, wenn man die Seitenstärke ansieht. Insgesamt denke ich aber, dass ich durch längere Suchbegriffe relativ gut nach vorne kommen kann.

Die nächsten Schritte:

  • Domainwahl: Hier schwanke ich noch zwischen einer übergeordneten Domain, falls ich das Thema wirklich Berufsbegleitend entwickeln möchte und einer sehr stark eingegrenzten Domain nur für die Nische.
  • Hosting Setup: Ich denke ich werde das Bekannte nutzen, das ist bei mir WordPress auf einem Amazon Lightsail Server.

Habt Ihr Kommentare, dann lasst diese gerne hier 😉

3 Kommentare zu „Nischenseiten Challenge 2020 – Der Start

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s